Zerstörungsmeister:

 
Dumme Denker
Selbstbetrüger
Blinde Lenker
Wahre Lügner
Kalte Herzen
Lebende Gesten
Tote Seelen
Zerstörungsmeister
 
Refrain:
Was du auch siehst
Du bleibst blind
Was du auch hörst
Du bleibst taub
Du bist nur eine Fahne im Wind
Und zerfällst schon lebendig zu Staub
 
Verweste Welt
Heilige Kriege
Arm durch Geld
Grausame Siege
Totes Leben
Kranke Vernunft
Wie ein stilles Beben
Untergang die Zukunft

Krise:

Im Taumel der Nation zurückgekehrt
Kaltes Land – keiner, der`s bemerkt
Auf Kosten der Armen
Die Zukunft kapituliert
Bis hin zum neuen Boom moniert

Refrain:

Krise, Krieg, Kapitalismus

Krise, Krieg, jeder, der mit muss

Export in die Dritte Welt
Weil`s dem Geldschein so gefällt
Emissionspapiere weg
Die Maus, die fängt man immer noch mit Speck

Refrain:

Deutschland schürt den nationalen Rassismus
Um Profit zu schlagen wie vor 70 Jahren
Denn man will ja selbst ein Stückchen abhaben
Denn man will ja wieder Gewinner sein

Manipulation:

Terrorkrieg in der neuen Welt
Ein neues Feindbild wird betrachtet
Total kontrolliert und aufgekratzt
Um die Sicherheit von morgen zu bewahren

Refrain:

Mündige Menschen zu manipulieren

Überwachung aus Angst vor Terrorattentätern
Menschen aus Nahost zu Feinden gemacht
Um Stolz und Treue im Deutschen zu bewahren
Sind neue Repressionen angedacht

Du bist Deutschland:

Biertrinken ist wichtig
Bla bla bla
Den Shit eingeimpft
Suffi mit Iro
Mehr passt nicht dazu
Kritik verkommt im Alltagsnebel

Refrain:

Denn du bist Deutschland

Nazis sind scheiße
Doch heute stimmt die Party
Vom gut bezahlten Beruf fett gefressen
Im Szenegetümmel
Seinen Vorteil erspielt

Im EM-Fieber immer dabei
Schwarz Rot Gold kann man übersehen
Frei sein besoffen sein
Hauptsache überall dabei sein

Veganer fressen meinen Tieren alles weg
Gestammel aus der großen Masse
Landeswappen auf der Schulter
Überzeugt davon, ein Teil zu sein